Farbenfrohe Hafenstadt

Willemstad – Hauptstadt von Curaçao mit einem Hauch Amsterdam

Wenn Sie Ihren nächsten Karibikurlaub in einem Ferienhaus auf Curaçao verbringen, dann sollten Sie einen Besuch der reizvollen Inselhauptstadt Willemstad in jedem Fall mit einplanen. Möchten Sie gerne echt karibisches urbanes Flair schnuppern, können Sie auch direkt in Willemstad eine komfortable Ferienwohnung mieten. Die hübsche Stadt mit ihren schmucken pastellfarbenen Häusern hat ein sehr spezielles Ambiente und bringt ein wenig holländisches Kolorit auf die zum Königreich der Niederlande gehörende Antilleninsel. Nicht ohne Grund wird die Hauptstadt von Curaçao liebevoll als „Klein Amsterdam“ bezeichnet. Die sauberen und gepflegten Straßen und Plätze sowie die farbenfrohen historischen Häuserzeilen aus der Kolonialzeit erinnern in der Tat an die holländische Grachten-Stadt.

Willemstad Samstag 05.12.2020
Klarer Himmel
Temperatur 27,1 °C
Min. Temperatur 27,1 °C
Max. Temperatur 27,1 °C
Luftfeuchtigkeit 87 %
Windgeschwindigkeit 8,57 km/h
Sonntag 06.12.2020
Mäßiger Regen
Temperatur 28,3 °C
Montag 07.12.2020
Mäßiger Regen
Temperatur 27,3 °C
Dienstag 08.12.2020
Leichter Regen
Temperatur 28,4 °C
Mittwoch 09.12.2020
Mäßiger Regen
Temperatur 28 °C

Von Spaniern entdeckt und von Niederländern zu Fort und Hafen ausgebaut

In dem gemütlich wirkenden Willemstad mit seinen 140.000 Einwohnern erinnert vieles an die niederländische Kolonialgeschichte der Karibikinsel. Der von indianischen Ureinwohnern bewohnte Ort wurde kurz vor 1500 von den Spaniern entdeckt und kam 1634 zum Königreich der Niederlande. Ihren Namen erhielt die langährige Hauptstadt der Niederländischen Antillen von Wilhelm II. von Oranien, dem damaligen Statthalter der Vereinigten Niederlande. Von da an entwickelte sich die Siedlung rund um das einstige Fort der Westindischen Kompanie zu einem der bedeutendsten Handels- und Hafenstädte der gesamten Karibik. Wegen seiner bestens erhaltenen und reichen historischen Architektur ist Wilemstad seit 1997 UNESCO-Weltkulturerbe. Freunde historischer Stadtspaziergänge kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Fotofans, denn die pittoreske Stadt ist reich an lohnenden Fotomotiven.

Über die Königin-Emma-Brücke zum Rif Fort bummeln

Wenn Sie von Ihrer Ferienwohnung aus zur Sightseeing-Tour durch Willemstad aufbrechen, können Sie über die frei auf Potons über dem Wasser schwingende Königin-Emma-Brücke („Swinging Old Lady“) vom Stadtviertel Punda nach Otrobanda an der St.-Anna-Bucht bummeln. Alleine für diese für Ihre Bauweise weltweit einmalige Brücke lohnt es sich, Smartphone oder Kamera für ein Foto parat zu haben. Steht die Potonbrücke offen und ist nicht passierbar, kommen Sie kostenlos mit der Fähre ans andere Ufer. Einen Besuch wert ist das unmittelbar am Beginn der St.-Anna-Bucht im Westen von Otrobanda gelegene Rif Fort. In dem historischen Fort aus dem 19. Jahrhundert ist heute ein modernes Einkaufszentrum untergebracht. Hier können Sie in entspannter Atmosphäre in den zahlreichen Spezialitätenrestaurants niederländisch oder afrokaribisch schlemmen.

Sightseeing mit dem Tuk-Tuk und Haie füttern im Curaçao Sea Aquarium

Möchten Sie von Ihrem Ferienhaus auf Curaçao aus Sightseeing in Wilemstad machen, dann sollten Sie den ansonsten auf der Karibikinsel sehr praktischen Mietwagen einmal stehen lassen und es mit einem Tuk-Tuk versuchen. Die urigen bunten Autorikschas bieten sich für ein- oder mehrstündige Stadtrundfahrten mit ortskundigem Fahrer an. Ein Muss für Familien mit Kindern ist ein Abstecher zum Curaçao Sea Aquarium südlich von Willemstad direkt am Meer. Hier können Sie gegen Eintritt mehr als 400 Tierarten aus der Unterwasserwelt rund um Curaçao hautnah bestaunen. Mit etwas Glück dürfen Sie bei der Fütterung von Haien und Stachelrochen, Flamingos und Meeresschildkröten mithelfen.

Abends und nachts in einem der zahlreichen Clubs abfeiern

Auch das Nachtleben kommt in Wilemstad nicht zu kurz und von Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus aus können Sie zahlreiche Lounges, Clubs und Bars besuchen. Als angesagteste Location zum Feiern gilt der Club Zen am Jan Thiel Beach, wo vor allem Techno-Fans auf ihre Kosten kommen. Die ausgelassensten Strandpartys von Curaçao erleben Sie im Club Wet and Wild am Seaquarium Beach bei Willemstad.

Top